Unsere Webseite nutzt sogenannte "Cookies" um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten.

Betreute Wohnformen

Betreutes Wohnen

Beim Angebot "Betreutes Wohnen" nach § 27, 30, 34, 35, 35a und 41 SGB VIII, wie es Welle gGmbH anbietet, handelt es sich nicht um eine Form der Heimunterbringung, sondern um eine "sonstige betreute Wohnform".
Zutreffend wäre die Bezeichnung "Verselbständigung in einer eigenen Wohnform".

Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene.

Aufnahme in das Betreute Wohnen finden insbesondere junge Menschen, denen das Zusammenleben im Familienverband und anderen Wohnformen (Jugendhäuser etc.) nicht mehr möglich ist, die jedoch noch nicht in der Lage sind, ihren Lebensalltag eigenständig zu bewältigen.

Die Hilfe erfolgt ambulant.

Der Stundenumfang richtet sich nach dem individuellen Bedarf.

Zu Beginn der Hilfe wird gemeinsam eine geeignete Wohnung gesucht.

Die Jugendlichen / jungen Erwachsenen werden durch die Helfer begleitet. Sie erhalten von Diesen lebenspraktische Unterstützung im Alltag.

 

Die Helfer unterstützen bei:

  • Fragen der Ausbildung und Beschäftigung

  • Umgang mit Behörden

  • Haushaltsführung und dem Umgang mit Geld

  • Integration in das soziale Umfeld

  • Entwicklung von realistischen Lebensperspektiven

  • gegebenenfalls Kontakt zur Herkunftsfamilie